Paté de campagne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 850 g Schweineschulter (ohne Knochen)
  • 150 g Speck (fett)
  • 3 Schalotten
  • 1 Unbehandelten Orange, die abgeriebene Schale
  • 8 Thymian
  • 6 Lorbeerblätter
  • 2 Teelöffel Pfefferkörner
  • 0.5 Teelöffel Meersalz
  • 2 EL Cognac
  • 275 g Kalbsleber
  • 1 Ei

Das Fleisch und den Speck in kleine Stückchen schneiden, in einer Backschüssel mit den gewürfelten Schalotten, der Orangenschale, den Pfefferkörnern, Kräutern, Salz und dem Cognac vermengen und 24 Stunden einmarinieren.

Die Küchenkräuter aus dem Fleisch nehmen und die Lorbeerblätter behalten.

Das Fleisch in der Küchenmaschine ungleichmässig, aber relativ klein hacken und in eine geeignete Schüssel Form. Die Leber in die Maschine Form, fein zermusen und mit Ei unter das Fleisch vermengen.

Die Lorbeerblätter auf den Boden von kleinen Terrinen-Förmchen legen. Die Mischung daraufgeben und glatt aufstreichen. Die Förmchen mit Alufolie bedecken. Im heissen Wasserbad im aufgeheizten Herd bei 150 °C (Umluft nicht empfehlenswert) 45 min gardünsten.

Die Pasteten mit dem Chutney zu Tisch bringen. Dazu passt eine Salatbeilage.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Paté de campagne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche