Pastinakengnocchi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Pastinaken
  • 180 g Mehl
  • 50 g Parmesan (frisch gerieben)

Knoblauch-Kräuter-Butter:

  • 100 g Knoblauch
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 3 EL Frischer Zitronenthymian, feingehackt
  • 1 EL Limettenschale

Die Pastinaken abschälen und in grössere Stückchen schneiden. In einem großen Kochtopf mit sprudelndem Salzwasser weich machen. Sorgfältig abrinnen und leicht auskühlen.

Die Pastinaken mit der Gabel in einer Backschüssel zu einer glatten Menge zerdrücken. Das Mehl in die Backschüssel sieben, die Hälfte des Parmesans dazugeben, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und zu einem weichen Teig durchkneten.

Den Teig halbieren und die Hälften mit bemehlten Händen auf einer leicht bemehlten Fläche zu fingerdicken uersten auswalken.

Die Würste in kleine Gnocchi teilen und diese mit den Fingern zu ovalen Formen drücken. Vorsichtig einen bemehlten Gabelrücken über die einzelnen Gnocchi ziehen, so dass in der Mitte eine Ausbuchtung entsteht.

Die Gnocchi portionsweise in einem großen Kochtopf mit sprudelndem Salzwasser 2 Min. machen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Mit einem Schaumlöffel herausheben und auf einzelne Teller Form.

Für die Knoblauch-Küchenkräuter-Butter die Ingredienzien in einem kleinen Kochtopf bei mittlerer Hitze 3 min anwärmen, bis die Butter goldbraun ist. Über die Gnocchi gießen und mit restlichem Parmesan überstreuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pastinakengnocchi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche