Pastinakenchips mit Mangold und Kichererbsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Mangold
  • 100 g Kichererbsen
  • 1 Pastinak, zirka 150 g
  • 1 Zwiebel
  • 1 Lorbeergewürz
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kardamom
  • Friteuse bzw. Fettbad

Mangold: Mangoldblätter und Stiele trennen. Mangoldstiele in 1 cm große Scheibchen schneiden. Blätter und Stiele blanchieren, in geeistem Wasser abschrecken, auf Küchenpapier abtrocknen. Blätter in Fett anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Kichererbsen: Kichererbsen etwa 8 Stunden einweichen. Mit Zwiebel, Lorbeergewürz, grünem Kardamom und Salz 45-60 Min. auf kleiner Flamme gar machen. Die gegarten Kichererbsen mit den Mangoldstielen leicht anbraten und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken Pastinakenchips: Pastinak mit Sparschäler in Streifchen von der Schale befreien.

Pastinakenspaene im Fettbad goldbraun fertig backen, auf ein Küchenpapier Form und mit Salz würzen. Mit Mangold und Kichererbsen anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pastinakenchips mit Mangold und Kichererbsen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche