Pastinakenbratlinge mit Wirsingpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 60 g Haferflocken
  • 75 g Gerste (Nachtgerste), mittelgrob geschrotet
  • 200 ml Wasser
  • 2 EL Gemüsesuppe (Instant)
  • 3 Liebstöckelblätter
  • 1.5 Teelöffel Kräutermischung
  • 150 g Topfen
  • 200 g Pastinaken
  • 60 g Haselnüsse
  • 2 sm Eier
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Butterschmalz (zum Braten)

Gemüse:

  • 600 g Kohl
  • 70 g Zwiebel
  • 20 g Butter
  • 200 ml Gemüsesuppe (kräftig)
  • 6 EL Sauerrahm
  • 150 ml Milch
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Kräutersalz
  • Muskat
  • Pfeffer

Die Haferflocken in eine Bratpfanne bähen - hin und nochmal rühren - bis sie zart duften. Die Gerste in das Wasser rühren, dann die zerkleinerten Liebstöckelblätter, die Suppenwürfel sowie die Gewürzmischung beimischen. Unter Rühren zu einem Brei machen und auf der ausgeschalteten Kochstelle zehn Min. ausquellen.

Den Topfen und die Haferflocken einrühren. Die Pastinaken unter fliessendem Wasser putzen, abschaben oder dünn abschälen. Darauf gemeinsam mit den Nüssen im Elektrohacker mittelfein zerkleinern.

Diese Mischung zum Getreide Form. Die Eier sowie die Petersilie zufügen und alles zusammen ausführlich vermengen. Die Menge mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Dann 2-3 Bratlinge je Person formen und ein kleines bisschen Fett bei mässiger Temperatur von beiden Seiten hellbraun rösten. Bratzeit je Seite in etwa 7 min. Für das Wirsingpüree den Kohl in zarte Streifen schneiden. Die Zwiebeln in Würfel schneiden und in der Butter glasig weichdünsten.

Den Kohl hinzfügen und die Gemüsesuppe zugiessen. Das Gemüse ca. 10 Min. weich gardünsten. Das Schlagobers und die Milch hinzugießen und das Ganze mit dem Schneidstab im Kochtopf grob zermusen. Die Petersilie zufügen. Das Püree mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken und zu den Bratlingen zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pastinakenbratlinge mit Wirsingpüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche