Pastinakenbratlinge Mit Wirsingpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Die Bratlinge:

  • 60 gramm Haferflocken
  • 7.5 dag Nacktgerste (mittelgrob geschrotet)
  • 0.2 l Leitungswasser
  • 3 Liebstöcklblätter
  • 3 Teelöffel Gemüsebouillon (gekörnt)
  • 1.5 Teelöffel Delikata
  • 15 dag Topfen
  • 20 dag Pastinaken
  • 6 dag Hasel- bzw. Walnusskerne
  • 2 sm Eier
  • 2 Esslöffel Petersilie
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • Muskatwürze
  • Butterschmalz (zum Braten)

Für Das Wirsingpürree:

  • 0.6 kg Kohl
  • 7 dag Zwiebel
  • 20 gramm Butter
  • 20 cl Gemüsebouillon (kräftig)
  • 6 Esslöffel Sauerrahm
  • 15 cl Kuhmilch
  • 1 Esslöffel Petersilie
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • Muskatwürze

Die Haferflocken in einer Bratpfanne ohne Fett unter gelegentlichem Umwenden braten, bis sie zart duften. Die Gerste in das Leitungswasser aufrühren. Die zerkleinerten Liebstöcklblätter, die Suppenwürfel sowie das Delikata dazufügen. Unter Rühren zu einem dicken Brei am Herd kochen und auf der ausgeschalteten Kochstelle 10 Min. anquellen lassen.

Den Topfen und die Haferflocken dazumischen. Die Pastinaken unter fliessendem Leitungswasser sauber bürsten, abschaben oder evtl. dünn von der Schale trennen. Nun in Verbindung mit den Nüssen im Elektrohacker mittelfein hacken. Diese Mischung zum Getreide geben. Die Eier und die Petersilie dazufügen und das Ganze ausführlich vermengen. Die Menge mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Nun 2-3 Bratlinge je Person arrangieren und in ein klein bisschen Fett bei mässiger Temperatur von beiden Seiten hellbraun brutzeln. Backzeit je Seite in etwa 7 min.

Für das Wirsingpürree den Kohl in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln würfelig kleinschneiden und in der Butter glasig andünsten. Den Kohl und die Gemüsebullion dazufügen. Das Grünzeug in etwa 10 Min. weich andünsten.

Das Schlagobers und die Kuhmilch hinzugießen und das Ganze mit dem Schneidstab im Kochtopf grob pürrieren. Die Petersilie dazufügen. Das Püreee mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen und zu den Bratlingen auf den Tisch hinstellen :

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pastinakenbratlinge Mit Wirsingpüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche