Pastinaken mit Wasabi-Erdnuss-Brotbrösel und Shiitake

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Brösel:

  • 1 Scheibe Pumpernickel
  • 1 Msp. Wasabipulver
  • 1 TL Erdnüsse (gehackt)

Für das Dressing:

  • 100 ml Sojasauce
  • 75 ml Reiswein
  • 1 Msp. Ingwer (frisch gerieben)
  • 1 Jungzwiebel (in feine Ringe geschnitten)

Für die Shiitake:

  • 200 g Shiitake (geputzt)
  • 2 Schalotten (geschält, fein geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe (geschält, zerdrückt)
  • 1-2 EL Zucker
  • 125 ml Apfelessig (oder weißer Balsamico)
  • 125 ml Gemüsefond
  • 1 Lorbeerblatt
  • 100 ml Olivenöl

Für die Pastinaken:

Für die Pastinaken mit Wasabi-Erdnuss-Brotbrösel und Shiitake zunächst die Pastinaken der Länge nach halbieren, mit Olivenöl, Knoblauch, Rosmarin und Schalotten in einer heißen Pfanne anbraten, mit Gemüsefond aufgießen und zugedeckt für 5-8 Minuten bei 160 °C schmoren lassen. Dann die Sauce mit Butter montieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für das Dressing alle Zutaten in einer Schüssel mit einem Schneebesen aufschlagen.

Für die Pilze Zucker karamellisieren, mit Essig und Gemüsefond ablöschen. Einmal aufkochen, mit den restlichen Zutaten, bis auf das Olivenöl, für 5 Minuten köcheln lassen. Zur Seite stellen bis es abgekühlt ist und mit Olivenöl aufgießen. Ist bis zu 2 Wochen haltbar.

Für die Brösel Erdnüsse kurz anrösten, mit zerkleinertem Pumpernickel auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im Backrohr bei 140 °C Umluft trocknen (ca. 20 Minuten). Dann mit Wasabipulver vermischen und so lange zerreiben bis feine Brösel entstehen.

Pastinaken mit Wasabi-Erdnuss-Brotbrösel und Shiitake mit dem Dressing anrichten und servieren.

Tipp

Die Pastinaken mit Wasabi-Erdnuss-Brotbrösel und Shiitake als warme Vorspeise oder vegetarische Hauptspeise servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Pastinaken mit Wasabi-Erdnuss-Brotbrösel und Shiitake

  1. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 21.11.2015 um 16:35 Uhr

    finde dieses vegetarisches gericht echt toll!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche