Pastete von Brennessel, Giersch und Beinwell

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 200 g Brennesselblätter und/oder
  • Giersch
  • Beinwell
  • 8 Eier
  • 250 ml Milch
  • 250 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatblüte

Milch mit Schlagobers durchrühren. Zarte Kräuterblätter abspülen, gut abtrocknen und grob schneiden. Blätter in der Hälfte des Schlagobers-Milch-Gemisches zermusen, mit dem Rest auffüllen und mit den Eiern herzhaft mixen.

Eine Kastenform fetten, die Flüssigkeit hineingeben und in eine grössere Gratinform mit Wasser setzen. Die Pastete im Backrohr bei 200 °C wenigstens 45 min im Wasserbad stocken. Anschliessend die Pastete auf einen Teller mit Brennesselgemüse oder evtl. frischen Kräutern stürzen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pastete von Brennessel, Giersch und Beinwell

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche