Pastete aus Walnuss, Eiern und Käse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Sellerie
  • 1 Geputzte Frühlingszwiebeln (vielleicht mehr)
  • 25 g Walnüsse (geschält)
  • 1 EL Petersilie (frisch, gehackt)
  • 1 Teelöffel Gehackter frischer Dill oder evtl. 1/2 Tl getrockneter Dill
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 1 Prise Pflanzliche Worcestersauce
  • 125 g Hüttenkäse
  • 60 g Schimmelkäse, z.B. Stilton oder evtl. Danish Blu
  • 1 Ei (hartgekocht)
  • 25 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Küchenkräuter (zum Garnieren)
  • Cracker, Toast oder knuspriges Brot und Gemüse zum Servieren

1. Staudensellerie klein hacken, Frühlingszwiebeln in sehr feine Scheibchen schneiden und Walnüsse gleichmässig hacken. In eine geeignete Schüssel Form.

2. Mit gehackten Kräutern, Knoblauch und Worcestersauce nachwürzen und gut mischen, dann den Hüttenkäse gleichmässig unter die Mischung rühren.

3. Blauschimmelkäse und hart gekochte Eier fein in die Pastetenmischung raspeln und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

4. Butter zerrinnen lassen und unter die Pastete rühren, dann mit einem Löffel in eine oder zwei einzelne Servierschalen Form, jedoch nicht zu fest hineindrücken. Bis zum Servieren abgekühlt stellen.

5. Mit frischen Kräutern garnieren und mit Crackern, Toast oder evtl. frischem, knusprigen Brot und nach Wahl mit ein kleines bisschen rohem Gemüse zu Tisch bringen.

Diese aussergewöhnliche Pastete, der Petersilie und Dill den Wohlgeschmack verleihen, kann mit Crackern, knusprigem Toast bzw. Brot gereicht werden. Die Pastete muss gekühlt gereicht werden.

Tipp: Sie können die Pastete auch als Gemüsefüllung verwenden. Den Deckel einer extragrossen Paradeiser klein schneiden, Samen entfernen und mit der Pastete befüllen und gut fest drücken. Alternativ die Vertiefungen einer in 5 cm lange geschnittene Selleriestange auffüllen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pastete aus Walnuss, Eiern und Käse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche