Pastel de pollo

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 3 Eier
  • 1 Eidotter (zum Bestreichen)
  • 250 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 1 Pk. Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz

Pouletfüllung:

  • 2 Pouletbrüstchen
  • 500 ml Suppe
  • 0.5 Zwiebel
  • 5 Paradeiser
  • 2 EL Rosinen
  • 10 Mandelkerne
  • 1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Ein Rezept: für 4 Persoen als Hauptspeise (gemeinsam mit einem grünen Blattsalat) oder 8 Leute als Entrée.

Für die Füllung die Pouletbrüstchen in der leicht kochenden Suppe ca. Zwanzig min bei geschlossenem Deckel gar machen, dann abkühlen und mit einer Gabel zerzupfen. Die Paradeiser sowie die Zwiebel fein würfeln, im heissen Öl kurz andünsten und leicht kochen. Die Pouletbrüstchen, die Rosinen sowie die feingehackten Mandelkerne beifügen und derweil ca. Zehn min aufwärmen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Für den Teig die Eier sowie die Butter zu einer cremigen Menge aufschlagen, den Zucker sowie das Salz beifügen und zum Schluss das Mehl gemeinsam mit dem Backpulver mit einer Holzkelle darunter vermengen, bis eine homogene Menge entsteht.

Den Teig in zwei Hälften teilen, mit der einen Hälfte von Hand eine Auflaufform ausbreiten, mit der Pouletmischung befüllen und mit der zweiten Hälfte überdecken. Den Teigdeckel mit Eidotter bestreichen und mit Zucker bestäuben und im aufgeheizten Herd bei 180 o etwa Dreissig min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pastel de pollo

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche