Pasteis de Santa Clara, Pasteten der Heiligen Klara

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 24

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter

Füllung:

  • 150 g Zucker
  • 0.5 Tasse Wasser
  • 150 g Mandelkerne (geschält, gemahlen)
  • 9 Eidotter
  • 1 Ei
  • Staubzucker

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Mehl und Butter vermengen, mit angefeuchteten Händen durchkneten, bis ein glatter, feuchter Teig entsteht, der sich auswalken lässt.

Für die Füllung Zucker mit Wasser mischen und erwärmen. Die Finger mit kaltem Wasser befeuchten. Einen Tropfen Zuckerwasser zwischen zwei Fingern zusammendrücken und auseinanderziehen: Hat das Zuckerwasser die richtige Konsistenz, bildet sich ein grober Faden.

Das Zuckerwasser von dem Küchenherd nehmen, Mandelkerne und cremig geschlagene Dotter dazugeben. Den Teig auswalken und mit einem Glas 10 cm große Kreise ausstechen. 1 TL Füllung in die Mitte jedes Kreises Form und diese zusammenlegen, so dass ein Halbmond entsteht. Mit geschlagenem Ei bestreichen und Zucker überstreuen.

Den Herd auf 180 vorwärmen, die Pasteten einfüllen und backen, bis sie goldbraun zu werden beginnen. Herausnehmen, abkühlen und mit Staubzucker überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pasteis de Santa Clara, Pasteten der Heiligen Klara

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche