Paste für Laksa

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Ergibt Ca. 300 Ml:

  • 4 lg Rote Chilischoten, entkernt und gehackt (vielleicht mehr)
  • 6 Schalotten, gehackt 3 Knoblauchzehen, gehack
  • 6 Lichtnuesse (Kemiri) bzw. 10 blanchierte Mandelkerne, gehackt
  • 2 Teelöffel Ingwerwurzel (gehackt)
  • 2 Teelöffel Gehackter Galgant
  • 2 EL Korianderkörner, grob zerstoßen
  • 0.5 Teelöffel Garnelenpaste
  • 1 Teelöffel Salz
  • 3 EL Tamarindenwasser
  • 2 EL Erdnuss- bzw. Pflanzenkeimoel

Alle Ingredienzien in einen Handrührer oder eine Küchenmaschine befüllen und 1 Minute verquirlen. 175 ml kaltes Wasser zufügen und 2 Min. weitermixen.

Die glatte Paste in einen Kochtopf umfüllen und knapp über dem Siedepunkt 40 min leicht wallen.

Die Paste abkühlen und wie oben beschrieben behalten. Je nach Rezept verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paste für Laksa

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche