Pastapuffer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Nudeln
  • Öl
  • Ei
  • Käse (gerieben)
  • Pfeffer

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Wenn zu viel gekochte Nudeln übrig sind, die noch nicht mit Sauce vermixt sind, lässt sich daraus ein herrlich knuspriger Puffer machen: Möglichst Spaghetti, Bandnudeln oder evtl. andere lange Nudeln dafür verwenden. In einer beschichteten Bratpfanne Öl erhitzen, die mit Ei und geriebenem Käse, herzhaft gepfefferten Nudeln eben einfüllen, zu einem runden Kuchen aneinanderschieben. Auf mildem Feuer gemächlich auf beiden Seiten schön kross rösten. Schmeckt am besten frisch aus der Bratpfanne ...

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pastapuffer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche