Pasta Special: Sizilianische Sardellen-Bucatini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Schwierigkeitsgrad:

  • mittelschwer

Zubereitungszeit:

  • 40 Min.

Zutaten Für:

  • 4 Leute
  • 400 g Sardellen oder evtl. kleine Sardinen
  • 5 EL Olivenöl
  • 30 g Pinienkerne
  • 400 g Bucatini; dicke Spaghetti ersatzweise Makkaroni
  • 100 g Zwiebel (in feine Würfel geschnitten)
  • 200 g Fenchel; in feine Würfel geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Rosinen
  • 2 g Safran
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle

Sardellen ausnehmen, mit den Fingern vorsichtig die Filets von der Mittelgräte lösen. Die Mittelgräte von der Kopfseite herausziehen, den Kopf mit einem Küchenmesser abtrennen. Die Filets vorsichtig in kaltem Wasser abbrausen und zwischen Küchenrolle abtrocknen. Die Gräten und Köpfe in 2 Essl. Olivenöl leicht anschwitzen, 200 ml Wasser aufgießen und 15 Min. leicht leicht wallen. Den Fond durch ein feines Sieb passieren. Pinienkerne in einer Bratpfanne ohne Fett goldbraun rösten. Bucatini in Salzwasser al dente machen.

Inzwischen über gebliebenes Olivenöl (3 Essl.) in einem Kochtopf erwärmen, darin Zwiebel- und Fenchelwürfel glasig anschwitzen. Knoblauch klein hacken und hinzufügen. Den Sardellenfond aufgießen, Rosinen, Safran und geröstete Pinienkerne hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und 3 Min. leicht wallen. Sardellenfilets hinzufügen und weitere 3 Min. leicht wallen. Gelegentlich vorsichtig umrühren. Gekochte Bucatini abschütten und unterziehen. Auf Teller gleichmäßig verteilen Weintipp Zu den

von dem Weingut Hermann Oberhausen, Doennhoff, Nahe.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Pasta Special: Sizilianische Sardellen-Bucatini

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche