Pasta Special: Rote-Bete-Nudeln mit Kren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Schwierigkeitsgrad:

  • leicht

Zubereitungszeit:

  • 15 Min.

Zutaten Für:

  • 4 Leute
  • 600 g Bete (gekocht)
  • 60 g Butter
  • 100 g Schalotten (in Ringe geschnitten)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 200 ml Rinderbrühe
  • 400 g Nudeln; zirka Creste di Gallo, "Hahnenkämme", bzw. Rigatoni
  • 2 EL Weissweinessig
  • 8 Dillzweige bzw. Schnittlauchhalm
  • Kren (frisch gerieben)
  • Sauerrahm nach Lust und Laune

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Rote Rüben abschälen, halbieren und in schmale Scheibchen schneiden. In einer Bratpfanne Butter erhitzen und bei mittlerer Hitze Schalotten anschwitzen. Nach 1 Minute Rote Rüben hinzufügen und herzhaft mit Pfeffer würzen. Rinderbrühe aufgießen und ein wenig reduzieren. Die Nudeln nach Packungsangabe al dente machen.

In der Zwischenzeit Dill bzw. Schnittlauch abspülen, abtrocknen und hacken. Die Nudeln abschütten, zur Roten Bete Form, 1 Minute gemeinsam auf kleiner Flamme sieden und mit Essig und vielleicht ein klein bisschen Salz nachwürzen.

Anrichten Auf Teller gleichmäßig verteilen und mit frisch geriebenem Kren, Dill beziehungsweise Schnittlauch überstreuen. Nach Wunsch Sauerrahm dazu anbieten.

Weintipp Zu den erdigen Aromen von Kren und Roter Bete passt

Molitor, Bernkastel-Kues, Mosel-Saar-Ruwer.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pasta Special: Rote-Bete-Nudeln mit Kren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche