Pasta Special: Rinder-Paradeiser-klare Suppe mit Ricotta- Tortellini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Zubereitungszeit:

  • 3 Stunden inklusive Dauer der Zubereitung und Garzeit für den Nudelteig

Schwierigkeitsgrad:

  • Mittelschwer

Zutaten Für:

  • 4 Leute

Rinderbrühe:

  • 1000 g Rinderknochen
  • 1000 g Suppenfleisch; (etwa Beinscheibe, Oberripp
  • Salz
  • 2 Zwiebelhälften; auf der Schnittseite gebräunt
  • 100 g Karotte
  • 50 g Knollensellerie
  • 100 g Stangensellerie
  • 100 g Porree
  • 3 Knoblauchzehen; leicht angedrückt
  • 1 Kräutersträusschen aus
  • Lorbeergewürz
  • Petersilie (Stängel)
  • Thymian (Zweig)
  • 1 Gewürznelke
  • 10 Pfefferkörner
  • 800 g Reife fruchtige Eiertomaten
  • 1 Prise Zucker
  • 2 Eiklar und
  • 150 g Mageres Rinderhack zum Klären

Ricotta-Tortellini:

  • 125 g Ricotta
  • 1 Eidotter
  • 0.5 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 20 g Basilikumblätter (gehackt)
  • 25 g Parmesan (gerieben)
  • 1 EL Semmelbrösel
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle
  • Nudelteig für Tortellini (Teig 5)
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)
  • Basilikum (Blättchen)

Für die Rinderbrühe Knochen und Suppenfleisch kühl abspülen und in einem Kochtopf mit kaltem Wasser überdecken. Aufwallen lassen, mit Salz würzen und 1 Stunde machen. Die Zwiebelhälften, das geputzte und gewaschene Gemüse, die Knoblauchzehen, das Kräutersträusschen sowie die Gewürze hinzufügen, vielleicht Wasser aufgießen (alle Ingredienzien sollen bedeckt sein) und 1 weitere Stunde auf kleiner Flamme sieden. Paradeiser abspülen und würfelig schneiden, ebenfalls hinzufügen und wiederholt 1 Stunde leise machen. Rinderbrühe passieren und vielleicht mit Salz und einer Prise Zucker nachwürzen. Wer die klare Suppe ganz klar haben möchte, kann sie mit Eiklar und Klärfleisch klären: Hierfür wird das Klärfleisch mit dem Eiklar vermischt. klare Suppe (am besten kühl) und Klaeransatz werden in einen Kochtopf gegeben und unter gelegentlichem Rühren gemächlich zui Kochen gebracht. Vorsicht: Der Klaeransatz brennt leicht an. Beim Kochen bindet das Eiklar die Trübstoffe und setzt sich an der Oberfläche (der so genannte Klaerkuchen) ab. Die klare Suppe muss einmal herzhaft aufwallen, dann den Kochtopf von dem Feuer ziehen und eine halbe Stunde kochen ziehen. Vorsichtig den an der Oberfläche abgesetzten Klaerkuchen entfernen und die klare Suppe durch ein Geschirrhangl passieren.

Für die Tortellini-Füllung alle Ingredienzien mischen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Den Nudelteig auf bemehlter Fläche dünn auswalken und mit dem Teigrad in Quadrate von 5 cm Kantenlänge schneiden. Die Ränder mit ein wenig Wasser beziehungsweise verquirltem Eiklar bestreichen. In jedes Quadrat 1 Teel. Der Füllung setzen, die Quadrate zu einem Dreieck zusammenschlagen und die Ränder glatt drücken.

Die Dreiecke mit den spitzen Ecken um den Zeigefinger legen und diese Ecken fest zusammendrücken. Die dritte Ecke nach hinten umklappen. Tortellini in Salzwasser 3 min machen und abschütten.

Anrichten Die heisse Rinder-Paradeiser-klare Suppe in Suppenteller befüllen und Tortellini einlegen. Mit Basilikumblättchen überstreuen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Weintipp Ein guter Begleiter der Rinderbrühe: der leichte, aber

Prae, Monteforte D'Alpone, Veneto.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Pasta Special: Rinder-Paradeiser-klare Suppe mit Ricotta- Tortellini

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche