Pasta Siziliana

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für die Pasta Siziliana zuerst die Zwiebel schälen, würfeln und im Olivenöl anbraten.

Die Pasta Ihrer Wahl zustellen nach Packungsangabe bissfest kochen.

Den Knoblauch zu den Zwiebeln pressen und die Sardellenfilets ebenfalls in die Pfanne geben.

Nacheinander die Paradeiser, die Kapern und die Oliven dazu geben und unter ständigem Rühren gut vermischen, Hitze reduzieren und gut durchziehen lassen.

Zuletzt noch das Basilikum in die Sauce mischen (ein bisschen für die Dekoration zurückhalten) und mit der Pasta durchmischen.

Die Pasta Siziliana mit dem restlichen Basilikum bestreuen und in einer Schüssel anrichten.

Tipp

Reichen Sie zur Pasta Siziliana in einer Extra Schüssel noch geriebenen Pecorino dazu.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pasta Siziliana

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche