Pasta peperonata

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Karotten
  • 1 md Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Paprika (edelsüss)
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 400 g Nudeln (z. B. Shipli)
  • 1 lg Paprika
  • 1 Teelöffel Maizena
  • 3 Stiele frischer Koriander
  • 75 g Pecorino

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Gelbe Paprika säubern, spülen und in Stückchen schneiden. Karotten abschälen, spülen und in Scheibchen schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe häuten und fein würfeln.

Zwei EL Oei in einem Kochtopf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Paprika und Karotten ungefähr 5 Min. mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Mit der Gemüsesuppe löschen und 10-12 Min. leicht wallen.

In der Zwischenzeit Nudeln in kochend heissem Salzwasser 10 min al dente gardünsten. Abgiessen und unter kaltem Wasser kurz abschrecken. Ln den Nudeltopf zurückgeben, über gebliebenes Öl darüber träufeln, kurz schwenken und warm stellen.

Rote Paprika reinigen, abspülen und in schmale Streifen schneiden.

Restliches Oei in einer Bratpfanne erhitzen. Paprikastreifen darin 2-3 Min. weichdünsten. Unter die Nudeln heben. Paprika und Karotten in der klare Suppe mit dem Schneidstab des Handmixers zermusen. In Wasser verrührte Maizena dazugeben und unter Rühren wiederholt aufwallen lassen.

Korianderblättchen von den Stielen zupfen und, bis auf ein kleines bisschen zum Garnieren, klein hacken. Koriander unter die Soße rühren. Nochmals würzig nachwürzen und mit den Nudeln auf Tellem anrichten. Den Käse fein raspeln und darüber streuen. Mit Koriander garnieren und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pasta peperonata

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche