Pasta mit Spinat, Tomaten und Jakobsmuscheln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Pasta mit Spinat, Tomaten und Jakobsmuscheln die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen. Die Jakobsmuscheln abwaschen, gut trocknen und für 1 Stunde in Olivenöl und Knoblauch marinieren.

Die Jakobsmuscheln salzen, pfeffern, scharf anbraten und aus der Pfanne heben. Restliche Marinade mit Tomaten und kleingeschnittenem Spinat kurz rösten.

Mit Salz, Pfeffer und Chili nach Geschmack würzen. Nudeln mit ein wenig Nudelwasser untermengen, Jakobsmuscheln dazugeben, kurz ziehen lassen, anrichten.

Tipp

Die Pasta mit Spinat, Tomaten und Jakobsmuscheln kann man beliebig noch mit frischem Basilikum, Parmesan bestreuen. Statt Spinat macht sich auch Rucola sehr gut. Diesen sollte man aber erst beim Anrichten darüber geben oder die Pasta darüber anrichten und dann durchmengen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Pasta mit Spinat, Tomaten und Jakobsmuscheln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche