Pasta mit Shrimps und Pinienkernen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Eventuell:

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Die Kirschtomaten spülen und vierteln. Die Zwiebel fein würfeln und den Knofi in einer Knoblauchpresse bereitlegen. Einen Kochtopf mit Salzwasser auf dem Küchenherd zum am Herd kochen bringen. Sobald das Leitungswasser blubbert, die Spaghettini dazufügen und bissfest andünsten.

In einer Bratpfanne ein paar EL Olivenöl heiß machen und dadrin die Pinienkerne und die Zwiebeln anschwitzen, den Knofel ausdrücken und dazufügen und alles zusammen braun werden lassen. Die gefrorenen Shrimps dazufügen und mitbraten, bis sie aufgetaut sind. Die Tomatenviertel einfüllen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und kurz zum Kochen bringen (die Paradeiser sollten ihre Form aufbewahren).

Zum Schluss Chili in die Sosse bröseln und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sosse mit den al dente gekochten Spaghettini mischen und auf den Tisch hinstellen.

Eventuell mit Basilikum und geriebenem Parmesan anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pasta mit Shrimps und Pinienkernen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche