Pasta mit gegrilltem Gartengemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 sm Melanzane
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 sm Zucchini
  • 1 Paprika
  • Olivenöl
  • 1 Schwarze Oliven entsteint und grob gehackt
  • 1 Fleischtomate gehäutet, entkernt und gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • Balsamicoessig
  • 1 Bund Basilikum (gehackt)
  • 400 g Penne

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Eine Holzkohlenglut im Gartengrill vorbereiten. Währenddessen die Melanzane in Längsrichtung in zentimeterdicke Scheibchen schneiden.

auf beiden Seiten mit Salz würzen und senkrecht in ein Sieb stellen. 30 Min. durchziehen. Die Zucchini der Länge nach in Scheibchen schneiden, den Paprika vierteln und entkernen. Die Melanzane ausführlich unter fliessendem Wasser abbrausen, dann mit Küchenpapier abtrocknen.

Sobald die Holzkohlen mit einem weissen Aschefilm überzogen sind, Melanzane, Zucchini und Paprika rundherum mit Olivenöl einpinseln und über der Holzkohlenglut weich grillen. Vom Bratrost nehmen, ein klein bisschen auskühlen und in mundgerechte Streifchen schneiden. In eine geeignete Schüssel Form und mit den Oliven, dem Paradeiser sowie dem Knoblauch mischen. Mit Balsamico, Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken. Basilikum unterziehen. Abdecken und bei Raumtemperatur eine Stunde durchziehen. Die Nudeln in ausreichend Salzwasser al dente gardünsten. Abgiessen und mit dem gegrillten Gemüse anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pasta mit gegrilltem Gartengemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche