Pasta mit Avocadosauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für die Pasta mit Avocadosauce die Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Inzwischen das Avocado-Fruchtfleisch und den Sauerrahm vermengen und mit dem Stabmixer gut durchpürieren.

Limettensaft hinzufügen, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Paprika waschen und in kleine Würfel schneiden. Mit der Sauce vermengen. 3 EL Olivenöl unter die Sauce mischen.

Die Nudeln abseihen und rasch mit der Sauce vermengen. Die Pasta mit Avocadosauce mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen und servieren.

Tipp

Servieren Sie zur Pasta mit Avocadosauce einen Salat.

Was denken Sie über das Rezept?
17 12 11

Kommentare17

Pasta mit Avocadosauce

  1. SandRad
    SandRad kommentierte am 22.10.2015 um 14:15 Uhr

    Nachgekocht und habe weit weniger Rahm genommen. Statt dem Öl etwas Nudelwasser, damit das ganze nicht gar so cremig ist. Plus noch einen Schuss weißen Balsamico damit mehr Geschmack entsteht. War geschmacklich ok, aber irgendwas hat mir dann doch noch gefehlt.

    Antworten
  2. lisaschüller
    lisaschüller kommentierte am 20.01.2017 um 14:35 Uhr

    heute nachgekocht obwohl mein normalerweise keine Avocado mag aber er war begeistert!!! :)

    Antworten
  3. brigitteb
    brigitteb kommentierte am 09.05.2016 um 18:38 Uhr

    Habe es mit selbstgemachten Nudeln nach gekocht. Statt Sauerrahm habe ich Creme fresh verwendet, dafür habe ich das Olivenöl weg gelassen.

    Antworten
  4. Birgit Magagna
    Birgit Magagna kommentierte am 28.03.2016 um 08:59 Uhr

    Finde es ist ein super Rezept und so einfach. Konnte dadurch meinem Mann die Avocado etwas näher bringen und es schmeckte sogar ihm! :)

    Antworten
    • Kneipenteam
      Kneipenteam kommentierte am 29.03.2017 um 22:34 Uhr

      Das war auch mein Eindruck, ich habe statt Paprika kleingeschnittene Tomaten dazugegeben und eine ordentliche Prise Chili - also eher mexikanisch. Das war dann sehr gut, mit der Limone und einer Prise Zucker (Tomaten lieben Zucker) dann ein schönes Geschmackerlebnis.

      Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche