Pasta mit Artischockenherzen und Pesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Spaghetti
  • 8 sm Artischockenherzen
  • 30 g Pinienkerne
  • 1 Bund Basilikum
  • 100 g Pecorino
  • 3 Sardellenfilets
  • 0.5 Chilischote
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 250 ml Olivenöl (kaltgepresst)
  • Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer

Für das Pesto die Basilikumblätter grob schneiden und mit Pecorino, Sardellen, Pinienkernen, Chili und Pfefferkörnern in den Handrührer Form. Darauf das Olivenöl gießen und das Ganze verquirlen.

Artischockenherzen abspülen und die Stiele glatt klein schneiden. Artischockenherzen um 1/3 mit einem scharfen Küchenmesser beschneiden. Die harten Hüllblätter rund um den Stielansatz nach unten in abreisen. Nun noch alle holzigen Teile am Blütenstiel von dem Bodenrand zum Stielende hin klein schneiden bzw. Mit einem Küchenmesser schälen. Die Artischockenherzen halbieren und das "Heu" entfernen, am besten mit einem Kugelausstecher. (Ist das Heu sehr weich, muss es nicht entfernt, sondern kann ebenfalls mitgegessen werden.) Die Herzen auf der Stelle in Zitronenwasser legen. Die Herzen jeweils nach Grösse in ausreichend Zitronen-Salz-Wasser 12 Min. gardünsten, abrinnen und in einer Bratpfanne mit Olivenöl kurz anbraten.

Die Spaghetti in ausreichend Salzwasser al dente machen, abschütten und die gebratenen Artischockenherzen und das Pesto darunter vermengen. Etwas Pfeffer darüber streuen und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pasta mit Artischockenherzen und Pesto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche