Pasta e pom - Teigwaren und Erdäpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Hörnli, Spaghetti bzw. andere Teigwaren
  • 2 lg Erdäpfeln
  • 4 EL Butter
  • 2 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Sbrinz

Marianne Kaltenbach: Im Tessin wurden Teigwaren früher als Luxus betrachtet, und so mischte man sie mit anderen Ingredienzien wie Erdäpfeln und Gemüse.

Die Teigwaren in gesalzenem Wasser al dente machen.

Die Erdäpfeln in der Schale machen, abschälen, kleinwürfelig schneiden und in der Butter kurz anziehen. Den Knoblauch und die gut abgetropften Teigwaren darunter ziehen. Bei sehr kleiner Temperatur alles zusammen ein paarmal durchmischen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. In einer aufgeheizten Backschüssel anrichten. Den Sbrinz separat dazu anbieten.

Varianten:

* Pasta e fasoeo (Teigwaren und Bohnen): Wenig Karotten, Sellerie und Speck hacken, andünsten und mit vorgekochten Bohnen, Knoblauch und Butter unter die Teigwaren vermengen. Mit Salz und viel Pfeffer würzen.

* Pasta ai funghi (Teigwaren mit Pilzen): 2-3 Knoblauchzehen und 1 Zwiebel, fein gehackt, in Butter anziehen. Herrenpilze, Eierschwämme (Eierschwammerln) bzw. andere Schwammerln zufügen und halb bei geschlossenem Deckel weichdünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Mit wenig Fleischbouillon löschen, gehackte Petersilie hinzfügen und unter die Teigwaren vermengen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pasta e pom - Teigwaren und Erdäpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche