Pasta E Cavolo

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Griess
  • 200 g Mehl
  • 150 ml Wasser
  • 1 Eidotter
  • 1 Ei
  • Salz
  • 300 g Brokkoli
  • 300 g Karfiol
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Peporoni
  • 0.5 Bund Blattpetersilie
  • 2 EL Olivenöl
  • 6 Sardellenfilets
  • Pfeffer
  • 30 g Pecorino

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Wasser, Gries, Mehl, Eidotter, Ei und ein wenig Salz zu einem glatten Teig durchkneten, diesen in Klarsichtfolie verpackt in etwa eine halbe Stunde ruhen. Brokkoli und Karfiol reinigen und in Rosen teilen. In kochend heissem Salzwasser 4 min blanchieren, abgekühlt abschrecken und abrinnen.

Knoblauch von der Schale befreien und hacken, Peporoni halbieren, die Kerne entfernen, dann in schmale Streifen schneiden. Blattpetersilie abspülen, abtupfen und klein hacken.

Den Nudelteig dünn auswalken, in kleine Vierecke schneiden und mit einem Holzspiess über einem Brettchen auswalken. In ausreichend Salzwasser die Pasta al dente machen und abschütten

In einer Bratpfanne Olivenöl erhitzen, Knoblauch, Sardellenfilets und Peporoni dazugeben. Karfiol, Brokkoli einrühren und zuletzt die Nudeln in die Bratpfanne Form. Einmal kurz durchschwenken, Petersilie einrühren und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Anrichten und nach Lust und Laune frischen Pecorino darüber hobeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pasta E Cavolo

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche