Pasta detoxicana

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Gläser Sardellen
  • 100 g Kapern (mittelgroß)
  • 50 g Preiselbeeren (getrocknet (Cranberries))
  • 40 g Pinienkerne
  • 2 Gläser Artischockenherzen
  • 500 g Vollkornnudeln (ohne Ei)
  • 1 EL Oregano

Stellen Sie gesalzenes Kochwasser für die Nudeln bereit. Bräunen Sie die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett. Sardellen, Kapern und Artischockenherzen klein schneiden. Verwenden Sie das Öl eines Glases, in dem die Sardellen eingelegt waren, für Ihre Sauce.

Vermischen Sie das Öl, die Sardellen, die Kapern, die Artischockenherzen, die Cranberries, die Pinienkerne und den Oregano zu einer Masse und erwärmen Sie Ihre Sauce kurz.
Die Nudeln nach Anleitung al dente kochen.

Ihre Detox-Lebensmittel: Sardellen (Omega-3-Fettsäuren), Preiselbeeren, Pinienkerne, Artischocken und Oregano

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 4 0

Kommentare13

Pasta detoxicana

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 04.09.2015 um 11:27 Uhr

    EINMAL ANDERS GUT

    Antworten
  2. Camino
    Camino kommentierte am 16.06.2015 um 17:06 Uhr

    Klingt sehr gut!

    Antworten
  3. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 15.06.2015 um 12:20 Uhr

    super lecker

    Antworten
  4. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 13.05.2015 um 09:03 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. OH65
    OH65 kommentierte am 02.03.2015 um 13:18 Uhr

    gesunde Nudeln

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche