Pasta 'chi Vrocculi Arriminati

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Pasta, z. B. Rigatoni
  • 1 Nicht zu großer Karfiol
  • 1 Zwiebel (kleingehackt)
  • 4 Kleingehackte Anchovis
  • 50 g Entkernte Weintrauben
  • 50 g Pinienkerne (gehackt)
  • Pecorino nach Geschmack
  • Olivenöl
  • Zitronen (Saft)
  • 100 ml Weisswein
  • Salz, Pfeffer, Safran

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Karfiol entstrunken und in Rosen teilen. In Salzwasser, dem Saft einer Zitrone zugesetzt wurde, knackig blanchieren und abschrecken. Kochwasser für die Nudeln aufheben. Olivenöl erhitzen, Zwiebel und Anchovis darin dünsten (Anchovis sollen zerfallen). Wenn Zwiebel weich, Safran im Wein zerrinnen lassen, hinzfügen, aufwallen lassen, Karfiolröschen hinein und unter vorsichtigem Rühren erwärmen. Schliesslich Pinienkerne und halbierte Weintrauben hinzfügen. Die Nudeln im Blumenkohlwasser al dente machen, mit der Sauce mischen und zu Tisch bringen. Gegebenenfalls bei Tisch mit geriebenem Pecorino überstreuen.

Notizen (1)*) : nach: Diane Seed: Die hundert besten Pasta-Saucen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pasta 'chi Vrocculi Arriminati

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche