Pasta alla Chitarra Bicolore, Zweifarbige Pasta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Zubereitungszeit:

  • 90 Min.

Kalorien:

Zweifarbige Pasta:

  • 500 g Hartweizenmehl
  • 50 g Gekochter, ausgedrückter und fein gehackter Spinat
  • 1 Säckchen Safran
  • 2 Eier
  • Salz

Sauce:

  • 300 ml Schlagobers
  • 6 Jungzwiebel
  • 2 Karotten
  • Parmigiano
  • Reggiano
  • Olivenöl (nativ, extra)
  • Pfefferkörner & Salz

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Pasta: Die Hälfte des Mehls mit einem Ei, einer Prise Salz und dem in 100 ml Wasser aufgelösten Safran zu einem festen, aber elastischen gelben Teig zusammenkneten. Den Rest des Mehls mit dem Ei, Spinat, Salz und so viel Wasser wie nötig zu einem festen, aber elastischen grünen Teig zusammenkneten. Die beiden Teigsorten 30 Min. ruhen. Darauf mit der Pastamaschine zu nicht allzu dünnen Teigplatten auswalken, die Sie mithilfe einer Chitarra (einem Schneideinstrument für Spaghetti Chitarra) zu eckigen "Gitarrennudeln" oder evtl. mit der Pastamaschine zu normalen, runden Spaghetti zubereiten. Die Pasta al dente machen.

Sauce: Die Frühlingszwiebeln und die Karotten in Streifchen schneiden, alles zusammen in einer großen Bratpfanne in ein klein bisschen Öl mit Salz und Pfeffer anbraten. Nun das Schlagobers zugiessen, die bissfeste Pasta und zuletzt einen EL Pastakochwasser dazugeben. Alles bei starker Temperatur gut mischen. Sofort mit viel geriebenem Parmigiano zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pasta alla Chitarra Bicolore, Zweifarbige Pasta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche