Pasta al Limone mit frischem Parmesan

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Pasta al Limone das Nudelwasser - mit ein klein bisschen Saft einer Zitrone - aufwallen lassen. Die Spaghetti in den Kochtopf reintun und bissfest auf der Platte kochen.

Nebenbei mit einem Handrührer die Eier, das Salz und den Pfeffer dickcremig aufschlagen, und unterdies den Parmesan, das Olivenöl, den Knofi und das Peperoncino-Öl hinzugeben, bis das Ganze dickcremig ist.

Danach das Basilikum ergänzen. Den Limetten- und Saft einer Zitrone dazugeben. Die gekochten Spaghetti abseihen und nicht abkühlen lassen.

Die Zitronenmasse in den Nudeltopf hineingießen, unter die Pasta al Limone umrühren und alles zusammen zum Servieren auf eine vorgewärmte Nudelnplatte geben.

 

Tipp

Verwenden Sie für die Pasta al Limone hochwertiges Ölivenöl für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare2

Pasta al Limone mit frischem Parmesan

  1. DerFeinspitz
    DerFeinspitz kommentierte am 18.08.2013 um 11:25 Uhr

    Zitat: Die halbe Menge der Zitronenmasse in Nudeltopf hineinlegen und unter die Pasta umrühren und alles zusammen zum Servieren auf eine vorgewärmte Nudeln- Platte geben.Also irgendwie verstehe ich das nicht ganz. Warum soll ich nur die halbe Menge der Zitronencreme unter die Nudeln rühren. Was mache ich dann mit dem Rest?

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 19.08.2013 um 13:54 Uhr

      Hier hat sich wohl einer unserer User verschrieben, wir haben das soeben korrigiert. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche