Pasta aglio e olio

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Pasta aglio e olio die Nudeln in ausreichend Wasser kernig kochen (nicht ganz weich kochen). Nach der Kochzeit abseihen.

Die Knoblauchzehen schälen und sehr fein würfeln. (Nicht pressen). 5 EL Olivenöl erhitzen, die Knoblauchwürfeln darin sehr kurz (!)anbraten, das Knoblauchpulver unterrühren und recht zügig die gekochten Nudeln dazugeben.

Mit soviel Gemüsesuppe aufgießen, bis die Nudeln zu 3/4 bedeckt im Wasser sind. Bei mittlere bis starker Hitze gut einköcheln lassen.

Während der Kochzeit einige Schuss chili-Olivenöl unterrühren und mit Salz würzen. Solange kochen bis alles eine cremige Sauce ergibt.

Vor dem Servieren mit Chili bestreuen.

Tipp

Wer die Pasta aglio e olio nicht all zu scharf möchte, kann statt dem Chiliöl auch normales Olivenöl verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Pasta aglio e olio

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche