Passionsfrucht-Sorbet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 100 g Zucker
  • 150 ml Wasser
  • 6 Passionsfrüchte; (1)(*) bzw. Granadillas
  • 1 Passionsfrüchte (2)
  • 3 Eiklar
  • 1 Prise Salz

Wasser zum Kochen bringen. Zucker untermischen und das Ganze auf guter Wärme sirupartig sieden. Abkühlen.

Passionsfrüchte (1) entzweischneiden. Das Fruchtfleisch mitsamt den Kernen auslöffeln. Kurz zermusen, dann durch ein Sieb aufstreichen.

Mit dem Zuckersirup durchrühren. In ein flaches Gefäß Form und eine Stunde in den Tiefkühler stellen.

Eiklar mit Salz zu Schnee aufschlagen. Die angefrorene Fruchtmasse mit Schwingbesen bzw. Gabel umrühren und den Schnee portionsweise unterziehen. In den Tiefkühler stellen. Dreimal nach jeweils einer Stunde das Sorbet umrühren.

Vor dem Servieren die Passionsfrucht (2) halbieren und das Fruchtfleisch mitsamt den Kernen auslöffeln. Nach dem Anrichten über das Sorbet gleichmäßig verteilen.

Varianten: Anstelle von Passionsfrucht können Sie ebenso Kiwi, Ananas, Mango, Pepino, Papaya, Sharon, Kaki, Pitahaya (alle püriert) verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Passionsfrucht-Sorbet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche