Passcha-Kuchen - Osterkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 2000 g Schichtkäse
  • 600 g Butter
  • 250 g Staubzucker
  • 400 g Crème fraîche
  • 10 Eidotter
  • 250 g Zucker
  • 2 Teelöffel Vanillezucker
  • 100 g Mandelkerne (fein gehackt)
  • 250 g Kandierte Früchte
  • Abgeriebene Schale von 2 Zitronen
  • 200 g Rosinen (vielleicht)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

dann durch ein Sieb aufstreichen. Butter zerrinnen lassen und ein kleines bisschen auskühlen. Schichtkäse und Staubzucker glattrühren. nach und nach die Butter unterziehen. Anschliessend Krem Fraiche einarbeiten. Eidotter, Zucker und Vanillezucker sehr steif aufschlagen und unter die Schichtkäsemasse rühren. Alles herzhaft durchschlagen, bir die Menge glatt und glänzend ist. Zum Schluss die Mandelkerne und die kandierten Früchte dazugeben und das Ganze ein weiteres Mal gut durchrühren.

Einen unbenutzten Blumentopf mit einer Windel 2-lagig ausschlagen, so dass noch ein Stück über den Rand hängt. Schichtkäsemasse hineingeben und die Windel genau zusammenklappen. Direkt darauf mehrere Konservendosen oder andere Gewichte setzen und den Kochtopf in eine ausreichend große Schüssel stellen. Die Flüssigkeit soll ablaufen können. Mindestes 12h in den Kühlschrank stellen.

Vor dem Servieren die Windel öffnen und den Kuchen auf einen großen Teller stürzen und mit kandierten Früchten garnieren.

Ps: Der Kuchen schmeckt ausgezeichnet und ist bestimmt nichts für eine Diät. Aber was soll's.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Passcha-Kuchen - Osterkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche