Paska mit Marillen, Himbeeren oder Erdbeeren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 800 g Vorbereiteter Topfen (**)
  • 400 g Aprikosenpüree bzw. Himbeerpüree
  • Oder Erdbeerpüree
  • 400 g Butter
  • 400 g Zucker
  • 6 Eidotter
  • 200 g Kandierte Früchte
  • 100 g Rosinen
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)

Pasha s abrikosami, malinoiy ili klubmikoiy Fruchtpüree mit Zucker und Eidotter auf kleiner Flamme zu einer dicken Krem aufschlagen (nicht machen, da die Eidotter sonst gerinnt). Etwas auskühlen, Topfen, Rosinen sowie gehackte kandierte Früchte einrühren und die Menge unter durchgehendem Rühren von Neuem erhitzen. Den Kochtopf von dem Feuer nehmen, die Butterflocken in die heisse Menge aufschlagen und mit Zitronenschale würzen. Abgekühlt in die geben (***) befüllen. 24_Stunden im Kühlschrank abtrocknen.

Dabei die Menge noch mal beschweren und die geben in ein Gefäß stellen, da ja derweil des Trocknens Flüssigkeit austritt.

(**) Man lässt den Topfen abrinnen und presst ihn zusätzlich noch aus (in eine Serviette einwickeln, zwischen zwei Holzbrettchen legen und eine Nacht lang beschweren, z.B. mit einem Stein oder evtl. mit einem Kochtopf, der mit Wasser gefüllt ist). Anschliessend wird der Topfen passiert.

(***) Die Pasha wird in einer pyramidenförmigen Holzform zubereitet, die an der schmalen Seite abgeflacht ist und ein oder mehrere Löcher hat, damit die Flüssigkeit ablaufen kann. Als Ersatz für eine Paska-geben eignet sich ganz gut ein neuer, gewaschener Blumentopf, der mit Mull oder dünnem Baumwollstoff ausgekleidet wird. Das Stoffstueck muss an den Rändern der geben überhängen, damit die Füllung bedeckt werden kann.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paska mit Marillen, Himbeeren oder Erdbeeren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche