Partyzupfbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Partyzupfbrot das Brot der Länge und der Breite nach nicht ganz bis zum Boden durchschneiden. In die Schnitte den Käse einfüllen.

Mit Knoblauchöl einstreichen, salzen, pfeffern und mit den Kräutern bestreuen.

Ins Rohr geben und backen bis der Käse gut geschmolzen ist. Die Ecken vom Partyzupfbrot abzupfen und genießen.

Tipp

Das Partyzupfbrot kann man auch mit anderen beliebigen Zutaten zubereiten. Perfekt für Partybuffets oder als Snack in der Mitte auf den Tisch gestellt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare76

Partyzupfbrot

  1. SandRad
    SandRad kommentierte am 15.01.2016 um 09:09 Uhr

    Zu Silvester mit einem kleinen Sandwichwecken gemacht. Hätte gerne noch etwas mehr Käse reingegeben, war aber gar nicht so einfach, da sich die Würfeln des Brotes beim Füllen lösen wollten. Lag wohl daran, dass der Sandwichwecken doch sehr weich war. Ist bei den Gästen aber trotzdem sehr gut angekommen :) Kräuter habe ich allerdings weggelassen.

    Antworten
  2. Dakahr
    Dakahr kommentierte am 23.12.2015 um 13:43 Uhr

    Klingt lecker!

    Antworten
  3. verenahu
    verenahu kommentierte am 07.11.2015 um 05:50 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. dolphin2002
    dolphin2002 kommentierte am 08.09.2015 um 09:21 Uhr

    super idee, danke für dein rezept. hab ich mal abgespeichert und werd ich probieren

    Antworten
  5. mona0649
    mona0649 kommentierte am 29.06.2015 um 11:41 Uhr

    schnell gemacht, super Idee

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche