Parmesanplaetzchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 40

  • 150 g Mehl
  • Salz
  • 100 g Parmesan (gerieben)
  • 100 g Butter
  • 50 g Pinienkerne
  • 1 Eiklar
  • 1 Pk. Gegrillte Paprikas

Mehl, Salz und Parmesan verrühren. Butter in Stücke dazugeben und schnell mit den Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig zusammenkneten, dabei evtl 2-3 El kaltes Wasser dazugeben. Teig zu einer 4 cm dicken Rolle formen. Pinienkerne hacken. Teig rundum mit verquirltem Eiklar bestreichen und in den Pinienkernen wälzen. Rolle in Folie einschlagen und 1 Stunde abgekühlt stellen.

Teigrolle in 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden. Auf mit Pergamtenpapier ausgelegte Backbleche legen und der Reihe nach im vorgeh Backrohr bei 180 Grad (Umluft 160 Grad , Gas 2-3) auf der 2. Schiene von unten 10-12 Min goldbraun backen. Kekse auf einem Gitter abkühlen.

Paprika in einem Sieb sehr gut abrinnen und fein in Würfel schneiden.

Jeweils 1/2 bis 1 Tl Paprika auf ein Keks setzen und zum Aperitif zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Parmesanplaetzchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche