Parmesan-Rosmarin-Kekse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 50

  • 225 g Butter; Zimmertemperatur
  • 1 Teelöffel Zitronenschale (fein gerieben)
  • 1 lg Eidotter
  • 6 EL Sauerrahm bzw. Crème fraiche (Original: heavy cream)
  • 250 g Mehl
  • 100 g Fein geriebener Parmesan*
  • 1 EL Zucker**
  • 2 Teelöffel Fein gehackte frische Rosmarinnadeln
  • 1 Teelöffel Salz (fein)
  • 1 Prise Muskat (gerieben)

Zum Bestreuen:

  • 25 g Fein geriebener Parmesan

Die Butter sowie die Zitronenschale mit einem elektrischen Mixer in etwa 30 Sekunden schlagen, bis sie weich ist. Langsam Eidotter und Sauerrahm bzw. Crème fraiche untermengen.

Zucker, Mehl, Käse, Rosmarin, Salz und Muskatnuss (frisch gerieben) in einer Backschüssel vermengen. Unter Rühren die Mehlmischung gemächlich zur Buttermischung Form. Alles auf die leicht bemehlte Fläche Form und schnell zu einem ein wenig klebrigen Teig verkneten.

Aus dem Teig 2 Röllchen von zirka 4-5 cm ø formen und in Frischhaltefolie einschlagen. Die Röllchen für wenigstens eine halbe Stunde in den Tiefkühler legen***.

Das Backrohr auf 165 °C vorwärmen, zwei Bleche mit Pergamtenpapier belegen.

Eine Rolle aus dem Tiefkühler nehmen und etwa 1 cm dicke Scheibchen schneiden. Die Scheibchen mit Abstand auf ein Backblech legen, mit Parmesan überstreuen und 20-25 Min. backen, bis sie goldgelb sind, anfangen zu duften und der Käse leicht bräunt. Die Kekse kurz auf dem Backblech abkühlen, dann mit dem Pergamtenpapier auf einen Bratrost ziehen und dort abkühlen.

Die andere Rolle genauso verbacken.

Die fertigen Kekse halten sich in einer Blechdose bis zu einem Monat.

**Ich werde bei dem nächsten Mal die Zuckermenge halbieren. An Stelle von Muskat müssten sich ebenso ein kleines bisschen gemahlene Chilis gut herstellen! ***Im Original werden aus dem Teig mit der Gebäckspritze Kekse wie Kleeblatt, Schneeflocken, Streifchen oder Sterne auf ungefettete Backbleche gespritzt, Kekse vor dem Backen 20 min abgekühlt stellen.

Man kann die Kekse in ungebackenem Zustand genauso auf dem Backblech einfrieren und dann in Sackerln gut verschlossen bis zu einem Monat im Tk lagern. Gefroren auf ein Backblech legen und auf der Stelle 25 Min. backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Parmesan-Rosmarin-Kekse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche