Parmesan Knödel auf Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Erdapfel (mehligkochend)
  • 150 g Mehl
  • 30 g Parmesankäse (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Melanzani
  • 1 Zucchini
  • 1 Paprika
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Pk. Stückige Paradeiser, (370 g)
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)
  • Klarsichtfolie

1) Erdäpfeln abspülen, ca. 20 Min. in Salzwasser machen. Kalt abschrecken und von der Schale befreien. Durch die Kartoffelpresse drücken und auskühlen. Mehl und Parmesankäse nach und nach unterkneten. mit Salz würzen. Kartoffel-Masse auf bemehlter Fläche zu länglichen Röllchen (ca. 2 cm)formen. In Scheibchen schneiden und mit der Gabel eindrücken. Mit Folie abgedeckt zur Seite legen. Zwiebel von der Schale befreien und würfelig schneiden. Gemüse reinigen, abspülen klein- schneiden. Zwiebel und Paprika in heissem Olivenöl ca. 3 Min. weichdünsten. Restliches Gemüse hinzufügen und weitere 5 Min. gardünsten. Paradeiser aufgießen und miterhitzen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Knödel in kochendem Salzwasser 3-5 Min. gardünsten, bis sie an die Oberfläche steigen. Petersilie abspülen und, bis auf ein klein bisschen zum Garnieren, klein hacken. Einige Knödel mit Gemüse auf je einem Teller anrichten. Mit Petersilie garnieren.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Parmesan Knödel auf Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche