Parmesan-Eis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Parmigiano Reggiano (frisch gerieben)
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 TL Balsamicoessig
  • 2 Birnen (reif)
  • Weißbrot

Für das Parmesan-Eis geriebenen Parmesan in einer Backschüssel mit dem Schlagobers verrühren. Die Mischung zirka 8-10 Minuten im Wasserbad wärmen, bis sie cremig wird - dabei ständig mit dem Schneebesen rühren.

Flüssigkeit durch ein Haarsieb filtern, Pfeffer hinzfügen und auskühlen lassen. In die Eismaschine geben wie für normales Eis.

Zubereitung ohne Eismaschine: Die Creme ins Eisfach geben und frieren lassen, dazwischen immer wieder herausnehmen und durchrühren, damit sich keine groben Eiskristalle bilden.

Je eine Kugel Parmesan-Eis auf Desserttellern anrichten und mit etwas Balsamico-Essig beträufeln. Mit einigen Birnenscheiben und getoastetem Brot garnieren.

Tipp

Salziges Eis kann man auch mit anderen Ingredienzien herstellen: mit Steinpilzen, Kürbis, Spargeln, Trüffel bzw. auch mit Gewürzen: z. B. mit Curry bzw. Safran.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare6

Parmesan-Eis

  1. 7ucy
    7ucy kommentierte am 18.07.2016 um 20:10 Uhr

    passt auch sehr gut zu weintrauben dazu (:

    Antworten
  2. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 05.12.2014 um 16:14 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Andy69
    Andy69 kommentierte am 24.11.2014 um 18:33 Uhr

    gute Idee

    Antworten
  4. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 21.06.2014 um 07:54 Uhr

    Pilzgericht??

    Antworten
  5. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 21.06.2014 um 06:11 Uhr

    viel Spass beim Zubereiten .. vom Pilzgericht ?interessante Kombination .. tolle Idee .. Danke

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche