Parmentier Mit Jakobsmuscheln Und Porree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 lg Jakobsmuscheln
  • 1 Porree
  • 20 dag Kartoffelpüree
  • 5 cl Walnussöl
  • 5 cl Bestes Olivenöl; nussig und fruchtig
  • Fett (zum Frittieren)
  • Butter
  • Grobes Salz; oder "Fleur de sel"
  • Cayennepfeffer
  • Pfeffer

(Geeignet als Amuse bouche oder sonst Entrée eines grösseren Menüs) Jacobsmuscheln öffnen, reinigen, kurz abspülen und ordentlich abtupfen.

Porree der Länge nach bis zur halbe Menge einkerben. 5 cm von dem hellen des Lauchs klein kleinschneiden und in haarfeine Streifchen kleinschneiden und in Öl herausbacken.

Den übrigen Porree abwällen. Das ein klein bisschen dunklere von dem Porree klein schneiden und mit dem Öl und wenig Gewürz in Handrührer einfüllen.

Dort fein pürrieren und passieren.

Eine Bratpfanne hoch erhitzen und die Muscheln in ein klein bisschen Öl von jeder Seite 1 Minute andünsten und ganz zum Schluss mit Pfeffer und Salz würzen. Währenddessen einen Hohen aber dünnen (3 x 7cm) Ring leicht einfetten und mit Püreee ausfüllen. Die gebratene Jakobsmuschel obenauf legen. Mit Porree belegen und mit dem Lauchöl umgiessen.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Oliven - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Parmentier Mit Jakobsmuscheln Und Porree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche