Pariser Pfeffersteak

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Teelöffel Pfefferkörner
  • 8 Rindersteaks jeweils 120g
  • 4 EL Öl
  • 80 ml Cognac
  • 6 EL Crème fraîche Salz

Die Pfefferkörner in einem Mörser grob zerstoßen bzw. in der Mühle sehr grob mahlen. Auf die Schnittflächen der Steaks drücken.

In einer schweren Bratpfanne das Öl stark erhitzen, Steaks darin auf jeder Seite etwa 2 min rösten.

Die Steaks in eine feuerfeste Pfanne heben. Den Bratensatz mit 6 EL Wasser loskochen und über die Steaks gleichmäßig verteilen.

Den Cognac in einem Schöpfer über der Flamme des Rechauds, zum Beispiel von dem Fonduegeschirr, anwärmen. An der Flamme entzünden und brennend über die Steaks gießen. Dabei die Bratpfanne leicht rütteln.

Die Steaks auf zwei Tellern anrichten. Crème fraîche in die Sauce rühren, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Sofort mit den Steaks zu Tisch bringen.

Dazu passt Stangenweissbrot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pariser Pfeffersteak

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche