Pariser Kartoffelgratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 kg Kartoffel
  • 30 g Butter
  • 6 Eier
  • 3 EL Schlagobers
  • 80 g Reibkäse (für die Kartoffelmasse)
  • 1 TL Kräutersalz
  • Muskat (frisch gerieben)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Reibkäse (zum Überbacken)
  • 1 EL Vollkornbrösel (zum Überbacken)
  • 20 g Butterflocken (zum Überbacken)

Für das Pariser Kartoffelgratin zunächst die Kartoffel weichkochen, anschließend schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Gemeinsam mit der Butter, einem Eidotter, Schlagobers und dem geriebenen Käse vermengen und mit Salz und den restlichen Gewürzen würzen.

Nun das Backrohr auf 200 °C  vorheizen und eine Auflaufform mit Butter ausstreichen.

Das Eiklar von einem Ei steif schlagen, unter die Kartoffelmasse ziehen und alles in die Auflaufform streichen.

Im Anschluss daran mit einem feuchten Löffel 5 Löcher in die Masse drücken und in jedes davon ein rohes Ei schlagen. Diese mit ein bisschen Salz würzen.

Nun den Käse mit den Vollkornbröseln vermengen, über den Auflauf streuen, die Dotter dabei aussparen und mit den Butterflocken belegen. Das Pariser Kartoffelgratin auf vorletzter Backschiene ca. 20 Minuten backen, bis das Eiweiß fest und die Eidotter noch ein wenig weich sind.

Tipp

Wer mag, kann das Pariser Kartoffelgratin vor dem Servieren zusätzlich noch mit frischen Kräutern bestreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Pariser Kartoffelgratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche