Parfait au Vin cuit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Eidotter
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Vin cuit
  • 200 ml Vollrahm, steif geschlagen
  • Vin cuit zum Beträufeln
  • Kandierte Veilchen nach Wunsch für die Garnitu

Eidotter mit Zucker kremig rühren. Vin cuit beigeben. Rahm darunter ziehen. Parfaitmasse in eine kaeltefeste geben befüllen und im Tiefkühler wenigstens 5 Stunden gefrieren. Das Parfait in Glaceschalen anrichten. Mit Vin cuit beträufeln und kandierten Veilchen überstreuen.

Anstelle von "Vin cuit" - beziehungsweise "Raisine" - kann man Birnendicksaft nehmen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Parfait au Vin cuit

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte