Parathas mit Gewürzten Erdäpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 125 g Chapati Ata; bzw. Weizenvollkornmehl
  • 75 ml Wasser (lauwarm)
  • 2 Teelöffel Pflanzenöl
  • 2 sm Minzestängel; Blätter frisch gehackt
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer (grob gemahlen)
  • 0.25 Teelöffel Salz

Kartoffeln:

  • 600 g Erdäpfeln (festkochend)
  • 0.5 Teelöffel Kurkuma (gemahlen)
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 1 Chilischote
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 0.5 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Garam masala
  • 0.25 Teelöffel Amchur powder (Mangopulver)

Ausserdem:

  • Ghee oder evtl. Öl zum Ausbacken

Als erstes die Erdäpfeln abspülen und ungeschält in einem Kochtopf mit Wasser überdecken. Kurkumapulver und Salz einstreuen und alles zusammen 5 min machen.

In der Zwischenzeit die Chilischote abspülen, halbieren, Stiel, Samen und Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch klein hacken.

Das Wasser der Erdäpfeln abschütten. Diese ein kleines bisschen abkühlen, von der Schale befreien und etwa Liter cm große Stückchen schneiden.

Das Öl im Wok beziehungsweise einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Chilistücke und Koriander unter Rühren kurz darin anbraten. Die Kartoffelstücke hinzufügen und bei niedriger Hitze unter mehrmaligem Wenden 20 bis 25 Min. rösten. 5 Min. vor Ende der Garzeit das Garam Masala unterziehen. Zum Schluss das Mangopulver darüberstreuen, einmal umrühren.

Für die Parathas alle Ingredienzien in einer Backschüssel zu einem glatten Teig zubereiten und auf einer leicht bemehlten Fläche ca. 5 Min. herzhaft kneten. Den Teig in 6 Stückchen teilen, zu Kugeln formen und zu Fladen von 18 cm ø auswalken.

Etwas Ghee bzw. Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Teigfladen darin portionsweise backen: Zum Backen der Parathas ein kleines bisschen Fett in einer Bratpfanne schmelzen - in Indien wird Ghee dafür verwendet - und die Fladen darin einzeln zu Beginn von einer Seite rösten. Die ungebackene Oberfläche mit geklärter Butter bzw. Öl einpinseln, den Fladen auf die andere Seite drehen und von der anderen Seite rösten.

Noch heiß mit den Erdäpfeln zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Parathas mit Gewürzten Erdäpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche