Paratha (Fladenbrot) mit Gemüsefüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Feines Vollkornmehl (Atta)
  • 150 ml Lauwarmes Wasser
  • 250 g Gekochtes Gemüse (Karfiol, Kartoffeln etc.)
  • 1 Stück Stück (2 cm) Ingwer
  • 1 TL Garam Masala
  • Chilipulver
  • 1,5 EL Gehacktes Koriandergrün
  • Salz
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Ghee zum Bestreichen nach Belieben

Mehl mit einer Prise Salz und lauwarmem Wasser vermengen und zu einem festen, aber elastischen Teig verarbeiten. Dafür den Teig mindestens 10-15 Minuten mit der Hand oder Küchenmaschine durchkneten, damit das Brot schön locker wird. Zugedeckt 1 Stunde rasten lassen. Inzwischen für die Füllung das gekochte Gemüse sehr fein schneiden, Ingwer fein reiben und beides in einer Schüssel mit Garam Masala, Chili, einer Prise Salz sowie gehacktem Koriandergrün vermengen. Nun den Teig nochmals durchkneten und zu 8 kleinen Bällchen in der Größe eines Golfballs formen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu flachen Scheiben mit 10 cm Durchmesser ausrollen. Nun auf jeweils eine Hälfte jeder Flade etwas Füllmasse platzieren. Zusammenklappen, vorsichtig etwas ausrollen, mit Ghee bestreichen und abermals zu einem Viertelkreis zusammenklappen. Nochmals vorsichtig ausrollen.
In einer Pfanne etwas Ghee erhitzen. Die Flade einlegen, 1 Minute braten und währenddessen an der Oberfläche mit flüssigem Ghee bestreichen. Dann wenden und noch eine halbe Minute braten, bis die Flade braune Flecken bekommt. Dabei mit einem Bratenwender gut andrücken und eventuell noch etwas Ghee zugeben. Herausheben, in Alufolie warmhalten und die restlichen Brote ebenso backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Paratha (Fladenbrot) mit Gemüsefüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche