Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 sm Karotten
  • 2 Staudensellerie
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 lc Paradeiser (geschält)
  • 1 EL Oe1
  • 1 EL Paradeismark
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 sm Basilikum (Bund)

1. Die Karotten abschälen und in schmale Scheibchen schneiden. Sellerie abspülen, reinigen, in kleine Stückchen schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen und klein würfeln. Die Petersilie abspülen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen.

2. Sellerie, Karotten, Zwiebel, Knoblauch und Petersilie auf einem großen Brett klein hacken oder wiegen.

3. Die Paradeiser abschütten und grob zerteilen. Das Öl in einem Kochtopf erhitzen, die kleingehackten Gemüseteile rundum anbraten.

4. Zucker, Paradeismark, Paradeiser, Salz und Pfeffer dazugeben.

5. Zugedeckt bei geringer Temperatur 30 Min. leicht wallen. In der Zwischenzeit Basilikum abspülen und in Streifchen schneiden. In die Sauce Form und weitere 10 Min. leicht wallen. Die Sauce in ein Flotte Lotte Form, durchstreichen und nachwürzen. Wenn die Sauce zu dick wird ein kleines bisschen Milch hinzfügen.

Form, einen Klecks Crème fraîche auf die Sauce stzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paradeisersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte