Paradeiser-Zucchinsalat mit Pfifferlingen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Eierschwammerln, kleine, frische
  • 100 g Schalotten
  • 3 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g Paradeiser
  • 400 g Zucchini
  • 1 Bund Basilikum
  • 6 EL Öl
  • 2 EL Rotweinessig
  • 1 EL Balsamicoessig

Eierschwammerln ausführlich reinigen, vielleicht abspülen und abtrocknen. Schalotten schälen, fein würfeln, in Öl glasig weichdünsten. Eierschwammerln dazugeben, ca. 10 min unter Wenden weichdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen

Paradeiser einschneiden, blanchieren (überbrühen), abziehen; achteln, dabei entkernen und den Stiel entfernen. Zucchini abbrausen, trockenreiben, reinigen, in Scheibchen schneiden. Basilikum abbrausen, abtrocknen, Blättchen grob hacken.

Öl, Rotweinessig und Balsamico zur Vinaigrette durchrühren.

Eierschwammerln mit Flüssigkeit, Paradeiser und Zucchini mit der Sauce mischen, in etwa 15 Min. durchziehen. Abschmecken.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paradeiser-Zucchinsalat mit Pfifferlingen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche