Paradeiser-Zucchini-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Kl.feste Paradeiser
  • 150 g Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Zucchini
  • 2 EL Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Langkornreis
  • 0.5 EL Mehl
  • 200 ml klare Suppe
  • 3 EL Weisswein (trocken)
  • 2 EL Emmentaler (gerieben)

Elektro-Küchenherd auf 200 °C vorwärmen. Paradeiser blanchieren, häuten. 2 Paradeiser in Scheibchen schneiden, die restlichen hacken. Zwiebel abziehen, klein würfelig schneiden, in 1/2 El Butterschmalz in der Bratpfanne glasig werden. Hack mit anbraten, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen. Faschierte Paradeiser untermengen, bei starker Temperatur kochen.

Zucchini abspülen, reinigen und klein in Würfel schneiden, noch ein paar min

mitgaren. Langkornreis machen, in eine Gratinform befüllen, die Hälfte der Hackfleischmischung daraufgeben. Restliches Butterschmalz im Kochtopf schmelzen, Mehl untermengen und goldgelb anschwitzen, mit klare Suppe und Wein ablöschen.

Die Sauce mit Salz und Pfeffer pikant nachwürzen, mit einem Löffel gleichmässig über das Faschierte tröpfeln. Das übrige Hack, dann die übrige Sauce in die Form Form. Tomatenscheiben auf die Sauce legen, mit Käse überstreuen. Den Auflauf in das Backrohr stellen, ungefähr 30 Minutenbacken (Gas: Stufe 3).

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Paradeiser-Zucchini-Auflauf

  1. Francey
    Francey kommentierte am 03.06.2015 um 05:18 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche