Paradeiser-Walnuss-Tarte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 250 g Mehl
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 100 g Butter
  • 1 Ei

Füllung:

  • 800 g Paradeiser (klein)
  • 1 Zitrone
  • 2 EL Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Walnüsse
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 2 EL Öl
  • Oregano, frisch, ein paar Zweige

Alle Teigzutaten schnell miteinander zusammenkneten, zu einer Kugel formen. In Folie gewickelt etwa 1 Stunde im Kühlschrank ruhen.

In der Zwischenzeit Paradeiser abspülen, in ca. 0, 5 cm dicke Scheibchen schneiden.

Zitronenschale abraspeln, Saft ausdrücken. Beides mit Crème fraîche durchrühren, würzen. Walnüsse klein hacken.

Das Backrohr auf 175 °C vorwärmen. Tortenspringform einfetten. geben mit dem Teig auskleiden, so dass ein 3 cm hoher Rand entsteht. Mit einer Gabel mehrfach den Teigboden einstechen.

Krem-fraiche-Menge auf den Boden aufstreichen. Die Hälfte der Walnüsse darüberstreuen. Tomatenscheiben dachziegelartig einschichten. Jede Lage mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit Essig beträufeln. Zum Abschluss Öl über die Tomatenscheiben Form.

Tarte 30-35 Min. backen. Aus dem Herd nehmen. Mit übrigen Walnusskernen und abgezupften Oreganoblättchen überstreuen. Warm zu Tisch bringen.

1 Tarte = 4 Portionen = 600 Kalorien je Einheit

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paradeiser-Walnuss-Tarte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte