Paradeiser-Soja-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 EL Öl
  • 2 Zwiebel
  • 2 lg Karotten
  • 1 sm Porree (Stange)
  • 1 sm Sellerieknolle
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 g Gekörntes Sojamark (Sojagranulat)
  • 1000 ml Paradeiser (passiert)
  • 125 ml süsses Schlagobers
  • 2 EL Sauerrahm
  • Majoran, Thymian, Liebstöckel, Basilikum
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • Petersilie (frisch)

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Zwiebel und Knoblauch fein würfelig schneiden. Karotten, Porree und Sellerie abspülen, reinigen und zerkleinern. Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch hinzfügen bis sie glasig sind. Daraufhin das Sojamark und das Gemüse hinzfügen und das Ganze gemeinsam etwa 5 Min. bei mittlerer Hitze weiterbraten. Passierte Paradeiser mit der süssen Schlagobers vermengen und in die Bratpfanne gießen. Das gesamte mit Majoran, Liebstöckel, Thymian, Basilikum, Kräutersalz und Pfeffer nach belieben nachwürzen. Die Bratpfanne abdecken und die Sauce etwa 10-15 Min. machen. Zum Schluss die Bratpfanne von dem Küchenherd nehmen und der Sauce die Sauerrahm und die frische, gehackte Petersilie unterziehen.

Diese Sauce eignet sich ausgezeichnet für Spaghetti aber genauso für alle anderen Arten von Nudeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Paradeiser-Soja-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche