Paradeiser pot au feu mit Küchenkräuter-Topfen-Nockerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Bund Küchenkräuter (gemischt)
  • 150 g Schichtkäse
  • 2 EL Brotbrösel
  • 2 Eidotter
  • 10 g Weichweizengriess
  • 10 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Prise Zitronenschale (gerieben)
  • 5 Fleischtomaten
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Kapern
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 Zweig Thymian
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Bund Basilikum

Küchenkräuter abbrausen, trocken schütteln und sehr klein hacken. Schichtkäse gut auspressen und mit Griess, Dotter, Brotbröseln und weicher Butter gut durchrühren. Die Küchenkräuter einrühren und mit Muskatnuss, Pfeffer, Salz und Zitronenschale nachwürzen. Die Menge ca.10 min ziehen, dann Nockerl abstechen. Diese in kochendem Salzwasser etwa 20 min gar ziehen.

Die Fleischtomaten vierteln und entkernen. Schalotte abschälen und klein schneiden. Kapern klein hacken. In einem Kochtopf mit 2 El Olivenöl Schalotte anschwitzen, Paradeiser dazugeben, Thymianzweige einlegen und zirka

5 min dünsten.

Kapern klein hacken und einrühren. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Nochmals etwa 5 Min. dünsten. Basilikum in zarte Streifen schneiden. Unter die Paradeiser 2-3 El Olivenöl rühren, Basilikum dazugeben und nachwürzen. Paradeiser pot auf feu in tiefe Teller anrichten und die Nockerl obenauf Form.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paradeiser pot au feu mit Küchenkräuter-Topfen-Nockerl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche