Paradeiser-Porree-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Erdäpfeln (vorwiegend festkochend)
  • 125 ml Wasser (leicht gesalzen)
  • 750 g Porree (Lauch)
  • 375 g Paradeiser in Scheibchen geschnitten
  • 150 g Fleischwurst Haut abgezogen und in
  • Dünne Scheibchen geschn.
  • 125 ml Milch
  • 30 g Butter
  • 200 g Gouda
  • 1 Ei
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • Butter z.Ausstreichen geben
  • Muskat
  • Pfeffer
  • Salz

Erdäpfeln von der Schale befreien und in Würfel schneiden. Im leicht gesalzenem Wasser Zehn Min. weich machen.

Porree in der Zwischenzeit reinigen, abspülen und in ca. 1_cm dicke Ringe schneiden. In Salzwasser zwei bis drei Min. blanchieren. Auf einem Sieb abschütten und abrinnen.

Milch und Butter zu den Erdäpfeln Form (Kartoffelwasser im Kochtopf). Die Erdäpfeln mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Mit Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Gouda grob raspeln. Zwei Drittel unter die Kartoffel-Masse rühren. Petersilie abbrausen, trockenschütteln und hacken. Petersilie und Ei untermengen, sowie den Porree.

Die Porree-Kartoffel-Masse in eine leicht ausgebutterte Gratinform gleichmäßig verteilen. Paradeiser und Fleischwurst dachziegelartig daraufschichten. Mit dem übrigen Gouda überstreuen.

Im Backrohr bei 225 Grad (Umluft: 200 Grad , Gas: Stufe 4) fünfundzwanzig bis dreissig min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paradeiser-Porree-Auflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche